Mittwoch, 11. November 2015

Apfel-Holunderblüten Gelee

2 l klaren Apfelsaft, ohne Zuckerzusatz ( ich hatte naturtrüb )
15 Holunderblütendolden
2 Zitronen
1 kg Gelierzucker 2:1

Holunderblütendolden leicht abschütteln damit gegebenenfalls die Fliegen abgehen. Apfelsaft, die Dolden und eine halbe in feine Scheiben geschmnittene Zitrone in einer Schüssel 24-28 Stunden ziehen lassen.
Saft durch ein Tuch in einen großen Topf seihen. Gelierzucker und den Saft der 11/2 Zitronen zufügen, umrühren.
Erhitzen (Vorsicht: Schäumt leicht!!!)
4 Minuten sprudeln kochen lassen.
In die vorbereiteten Gläser füllen, diese fest verschließen und auf dem Deckel stehen lassen zum abkühlen
Es hat für 12 Gläser gereicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen