Freitag, 6. November 2015

Holunderblütensirup

Ich hab das erste mal Holunderblüten Sirup gemacht
Dachte immer das ist total aufwändig und wurde eines besseren belehrt !!!

Ich habe in eine große Schüssel gegeben:
30 Holunderblüten-Dolden ( schauen das keine Fliegen, Käfer etc dran sind und das die Blüten nicht verwelkt sind ),
1 Zitrone gewaschen und in Scheiben geschnitten,
mit 2 L kaltem Wasser aufgegossen und das ganze ca 28 Std zugedeckt "Zimmertemperatur" ziehen lassen ( sollte zwischen 24-36 Std sein )!
Gelegentlich umrühren.
Dann einen Topf vorbereiten mit einem Sieb drin und mit Zewa auslegen. Das ganze rein schütten und ablaufen lassen. Den Sirup mit 1 kg Zucker und 5 gr Zitronensäure aufkochen und dann gleich in saubere Glasflasche füllen und verschließen. Nun nur noch abkühlen lassen.
Entweder mit Mineralwasser oder im Sekt genießen.
Schmeckt beides ganz toll


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen