Sonntag, 22. November 2015

Kokos - Marzipan Makronen




ca 60 Stück
4 Eiweiß
130 gr  Zucker
200 gr Kokosraspel
200 gr Marzipanrohmasse
1 Pk Zitroback oder ger. Zitronenschale

Zubereitung:
Eiweiß steif schlagen, Zucker dazurühren, Marzipan dazu reiben ( ich hab ne kl Reibe genommen). Das Zitroback und Kokosraspel dazu und alles gut vermengen entweder mit der Lebkuchenglocke zu Makronen formen "ich habe sie mit dem Spritzbeutel gespritzt".
Bei 175 C ca 12-15 min backen und wer mag kann die Spitze in Kuvertüre tauchen.
Auf dem oberen Bild sind sie mit der 4er Lebkuchenglocke gemacht und unteres Bild mit dem Spritzbeutel :-)


Kommentare:

  1. Hallo, ein schönes Rezept, werde ich mir abspeichern und ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Bo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich das es dir gefällt :-)
      Bin ich gespannt wie es dir / euch schmeckt!
      Glg Heike

      Löschen
  2. Ein schönes Rezept und eine noch schönere Seite. ich werde mal so richtig stöbern.
    Ich wünsche eine schöne Adventszeit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fee,
      Schön, dass es dir gefällt :-)
      Ich mache sie nur noch so da sie nicht so trocken werden.
      Das wünsche ich dir auch von Herzen
      Glg Heike

      Löschen
  3. Hallo schönes Rezept hab es ausprobiert.Die Masse ist aber so fest gewesen das sie bei mir nicht durch den Spritzbeutel ging��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme die größte Spritztülle damit klappt es prima. Dieses Jahr habe ich es mit der Lebkuchenglocke versucht die wurden auch toll :-)
      Was man zur Not auch noch machen könnte mit 2 Teelöffel kleine Nocken formen ;-)
      Lg und ein schönes 2 tes Advents Wochenende
      Heike

      Löschen
  4. Das Rezept hört sich gut an. Werde es nachbacken.Meine Frage: Mit Ober/Unterhitze?Mittlere Schiene wohl.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brigitte
      Schön das es dir gefällt :-)
      Ja bei Ober-Unterhitze und ich mache das Blech meist ziemlich nach unten damit sie langsam backen.
      Glg und ein schönes Wochenende
      Heike

      Löschen