Samstag, 21. November 2015

Linsen-Spätzle & Wienerle





Für 4-5 Personen:
250 gr trockene Teller-Linsen
dazu 1-1,5 l Wasser
1 Lorbeerblatt
1 geschälte Zwiebel ( im Ganzen nicht geschnitten )
etwas Gemüsebrühepulver und Majoran (früher hab ich noch Rauchfleisch dazu gegeben das mache ich heute nicht mehr). Alles in den Sikomatik ( Schnellkochtopf ) geben.
Das ganze erwärmen bis es kurz vorm kochen ist. Dann den Deckel darauf und verschließen. Wenn der 2. Ring sichtbar ist schalte ich die Herdplatte aus und lasse es ca 8-9 min auf der heißen Platte stehen und dampfe dann vorsichtig ab.
Die Zwiebel / Lorbeerblatt nehme ich raus und mache einen kleinen Schuss Essig mit in die Linsen und schmecke nochmal ab.
In der Zwischenzeit koche ich 500gr Spätzle bissfest.
Die Wiener Würstchen (ich nehme gerne Geflügel Wiener oder Joghurt Wiener von Viva Vital) gebe ich nach dem abdampfen direkt in die gekochten Linsen zum erwärmen.
Zum Schluss die Spätzle zu den Linsen / Würstchen in den Topf geben und vermischen.
Bei uns wird der Rest von den Linsen / Spätzle mit etwas Wasser aufgegossen und die restlichen Wiener in dünne Scheiben geschnitten und am nächsten Tag als Suppe gegessen ♥
Die Linsen und Spätzle Menge könnt ihr euch natürlich selbst anpassen.

Im normalen Topf muss das ganze ca 45 Minuten -1 Std kochen und da weicht man die Teller-Linsen über Nacht ins kalte Wasser ein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen