Freitag, 6. November 2015

Schafskäse Börek

Den möchte ich Euch nicht vorenthalten den hat meine liebe Petra für uns gezaubert bei ihrem letzten Besuch :-)
Danke Petra nochmal ❤️
Super lecker und unbedingt ausprobieren (y)

1 Packung Yufkateig, 1 Dose Schafkäse für Börek, Petersilie nach Geschmack und etwas Pfeffer.

Für die Einstreiche 250 g Joghurt, 2 Eier und einen leicht gehäuften TL Backpulver.

Yufkateig aus der Verpackung holen, Schafkäse abgießen und in eine Schüssel geben, mit einer Gabel zerdrücken und Petersilie und Pfeffer mit bei, verrühren,

Ein Yufkateigblatt vorsichtig auf ein Backblech legen - zerreißt sehr schnell - und mit der Einstreiche einpinseln, dann das Zweite Blatt drauflegen und wieder einstreichen und dann das dritte Blatt.  Auf das dritte Blatt dann einen Teil der Füllung in die Mitte geben und die überstehenden Enden drüberklappen und auch wieder mit dem Ei-Joghurt-Gemisch einstreichen. Die seitlichen Ränder drüberlegen, etwas einstreichen und einpinseln, das wiederholen bis die Schafkäsemasse aufgebraucht ist. Die letzte Schicht sollte nur aus dem Yufkateig bestehen. Alles noch mal einstreichen und mit Schwazkümmel bestreuen. Bei 180 Grad ca 25-30 Minuten backen

Kommentare:

  1. Wie gerne würde ich jetzt wieder mit dir gemeinsam in der Küche stehen :-*

    Dazu gab es den Tomatensalat... lecker war es <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann das Börek natürlich auch mit gebratenem Hackfleisch füllen...

      Löschen
    2. Den habe ich schon eingestellt mit Hackfleisch ☺
      Das wäre zu schön .... wir beide in der Küche 😍

      Löschen