Dienstag, 24. November 2015

Zucchini-Apfel Kuchen

3 Eier
60 g Zucker
Agavendicksaft oder flüssiger Süßstoff nach belieben
125 g Mehl
2 TL Backpulver
150 g Zucchini, geraspelt
1 m.-großer Apfel

Die ganzen Eier zusammen mit dem Zucker und dem Agavendicksaft oder Süßstoff in ca. 10 Minuten dickschaumig aufschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben. Die geraspelten Zucchini ebenfalls vorsichtig unterheben. Den Teig in eine 26er Springform, die mit Backpapier/ Folie ausgelegt ist füllen.
Den Apfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen und
in Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben rundum auf den Teig legen. Den Kuchen bei 175C Ober/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen