Samstag, 26. Dezember 2015

Himbeercreme

Eigentlich mache ich die Creme nur mit Himbeeren hatte sie diesmal vergessen zu kaufen und durch Erdbeeren getauscht, schmeckt auch sehr lecker.

800 g Himbeeren, (frisch oder TK)
3 Spritzer Süßstoff, flüssig
  1/2 Stück Zitronen, unbehandelt
  500 ml Buttermilch, Natur
10 Blatt/Blätter Gelatine, rote
200 ml Rama Cremefine Zum Schlagen

Himbeeren waschen und trocken tupfen, 200g zur Seite stellen. Restliche Himbeeren pürieren und mit Süßstoff abschmecken. Zitronenschale abreiben und Zitronenhälften auspressen. Buttermilch mit 1 TL Zitronensaft, 1 TL Zitronenschale und pürierten Himbeeren verrühren.

Gelatine nach Packungsanweisung einweichen, auflösen und nach und nach unter die Buttermilch-Himbeere-Masse rühren. Cremefine steif schlagen und unterheben. Masse in 8 Dessertförmchen füllen ( ich hatte 1 große Schale da wir mehrere Gäste waren ) und ca. 3 Stunden kalt gestellt fest werden lassen.
Mit den restlichen Himbeeren dekorieren oder dazu reichen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen