Dienstag, 1. Dezember 2015

Pflaumenkuchen mit Puddingguss

Für 1 Blech :

 125 ml fettarme Milch, 1,5 %
 1/2 Würfel Hefe, frisch oder  1/2 Beutel Trockenhefe
 60 g Zucker
 60 g Halbfettmargarine
 340 g Mehl
 1 Prise Salz
 1 TL Zitronenschale
 1 Ei
 2 TL Zucker
 2 TL Zimt
 1 kg Pflaumen frisch oder Tk
 750 ml fettarme Milch, 1,5 %
 2 P. Puddingpulver, Vanille

Milch leicht erwärmen, Hefe hineinbröckeln und mit 1 Teelöffel Zucker ca. 10 Minuten gehen lassen. Margarine zerlassen und mit Mehl, restlichem Zucker, Salz, Zitronenschale, Ei und Hefemilch zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten zur doppelten Größe gehen lassen.
Teig auf einem mit Backfolie ausgelegten Backblech ausrollen, mit entsteinten Pflaumen belegen und mit Zimt und Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 200°C ca. 40 Minuten backen und auskühlen lassen.
In der Zwischenzeit den Pudding nach Packungsanweisung mit Milch zubereiten und über den Kuchen streichen. Kuchen gut gekühlt servieren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen