Sonntag, 17. Januar 2016

Käsesahne Torte

Das ist ein Rezept von meiner Schwiegermama ♡
Hab es etwas leichter abgewandelt von der Zuckermenge und eine leichte Sahne genommen :-)
für eine 28 er Springform:

Biskuit Boden:
4 Eier
6 EL kaltes Wasser
1 P Vanillezucker
180 gr Zucker
150 gr Mehl (Type 550)
150 gr Speisestärke
4 gestrichene Tl Backpulver
Die Eier zusammen mit dem Wasser für 3-4 Minuten mit dem Handrührgerät kräftig aufschlagen. Dann den Zucker und Vanillezucker zugeben und weitere 3-4 Minuten rühren. Das Mehl / Backpulver / Speisestärke dazusieben und mit einem Schneebesen vorsichtig unterziehen damit die Masse nicht zu sehr zusammen fällt. In eine gefettete Springform füllen und bei 175C ca 25 min backen. Ich stürze den Biskuit auf ein Kuchengitter und lasse ihn so auskühlen. Den Biskuit 1x in der Mitte durchschneiden.

Fülle:
250 ml Milch 1,5 %
150 gr Zucker
1 Prise Salz
Schale und Saft von 1/2 Bio Zitrone
4 Eigelbe
500 gr Magerquark
10 Blatt Gelatine
500 ml Fettreduzierte Sahne
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Die Sahne steif schlagen.
Die Milch, Zucker, Salz, Eigelbe, Quark, Saft und Schale von der Zitrone miteinander verrühren. Dann die Gelatine auf kleiner Flamme kurz auflösen. 2-3 El von der Quarkmasse zur Gelatine geben damit sich die Temperatur etwas anpasst und keine Klumpen entstehen. Dann die Gelatine nach und nach in die Quarkmasse rühren. Zuletzt die Sahne vorsichtig mit dem Schneebesen unterziehen.
Den 1/2 Boden auf eine Kuchenplatte legen und einen Tortenring herum machen. Die Masse einfüllen und glatt streichen. Für 1 Std in den Kühlschrank stellen dann den übrigen Boden darauf legen. Für weitere 2-3 Std in den Kühlschrank stellen.
Mit Puderzucker bestäuben und in 16 Stücke schneiden.
Wer möchte kann auch Mandarinen mit in die Masse geben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen