Freitag, 29. Januar 2016

Kräuterschnecken

Für ca 15 Stk
1/2 Würfel Hefe,
1 Prise Zucker
200 ml lauwarmes Wasser
400 g Weizenmehl Type 550
1 Ei
1 Tl Salz
100 g geriebener Käse leichte Variante
1/2 TL Paprikapulver
3 EL Kräuter frisch oder getrocknet nach Wahl *ich hatte Maiers Kräuterdip und etwas Oregano*
100 g Geflügelbrustaufschnitt

Hefe zerkrümeln und mit Zucker im Wasser auflösen.
Mehl in die Schüssel geben, eine Vertiefung drücken und die Hefemischung hinein geben. Mit ein wenig Mehl verrühren und Vorteig abdecken und ca 25 Minuten gehen lassen. Das Ei und 1 TL Salz zugeben, zu einem glatten Teig kneten und nochmals ca 60 Minuten gehen lassen.
Teig gut durchkneten und zu einem Rechteck ausrollen. Käse, Paprikapulver und Kräutern vermischen.
Teig mit der Mischung bestreuen.
Mit Geflügelbrustaufschnitt belegen und von der langen Seite her fest aufrollen.
Die Rolle in 10-12 Scheiben schneiden und mit den Schnittflächen nach oben auf ein mit Backfolie belegtes Blech legen. Kräuterschnecken im vorgeheizten
Backofen bei 200°C  ca. 35-40 Minuten backen. Am besten schmecken sie frisch gebacken.
Ich hatte dieses mal das doppelte Rezept gemacht :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen