Sonntag, 13. März 2016

Käsekuchen








Das Rezept habe ich von einer lieben Freundin von uns :-) Danke Tina ♡
das ist der beste Käsekuchen den ich bisher gemacht habe :-D

Für den Mürbteig:
200 gr Mehl (ich hatte 550 er)
1 Tl Backpulver
75 gr Margarine
75 gr Zucker
1 Ei
Alles gut miteinander verkneten und etwas im Kühlschrank ruhen lassen. Ich wickel den Teig in Frischhaltefolie.

Belag:
500 gr Magerquark
150 gr Zucker
1 Ei
2 Eigelbe
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
1/2 l Milch 1,5 %
100 ml Öl oder eine kleine Tasse
(Ich hab mein selbstgemachtes Zitronenöl genommen)
Bei den Eiern habe ich 2 ganze genommen und das Eiweiß steif geschlagen und zuletzt untergehoben.
Quark, Zucker, Eigelbe, Vanillepuddingpulver verrühren nach und nach die Milch und das Öl zugießen.

Den Teig in eine gefettete Springform
D: 28 cm drücken und einen kleinen Rand hoch ziehen.
Die Masse einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 ° C ca 1 Std backen.
Din Margarine kann man auch durch Halbfettmargarine austauschen und die Zuckermenge kann man nach Belieben reduzieren. Das Öl habe ich auch schon durch geschmolzene Halbfettmargarine getauscht und war trotzdem sehr lecker :-)




Kommentare:

  1. Huhu, ich habe am Wochenende meinen Geburtstag nachgefeiert und diesen Käsekuchen gemacht. Mein allererster Käsekuchen überhaupt. Er kam super an und war seeehr lecker!

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich sehr liebe Sabrina :-)
    Dann wünsche ich dir noch nachträglich alles liebe und gute zum Geburtstag vor allem viel Gesundheit :-*

    AntwortenLöschen