Donnerstag, 17. März 2016

Pfannenbrötchen





Die Brötchen hatte ich schon lange im Auge und endlich habe ich's geschafft und kann nur sagen.... ein Traum :-D
Der Teig lässt zwar in der Verarbeitung zu wünschen über da er echt klebt aber mit kleinen Tricks klappt das echt toll.
Meine Männer fragten gleich machst du die Brötchen morgen wieder... das ist mehr wie nur ein Lob ♡

Für 7 Stück:
240 gr Dinkelmehl Type 630
1 Päckchen Trockenhefe
1 Tl Salz
1 Tl Zucker
180 ml Sprudeliges Mineralwasser
1 Tl Öl zum einfetten der Pfanne (ich habe Backtrennspray genommen)




Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und gut verkneten (geht auch ohne).
Teig ist sehr klebrig !
Gute 20 Minuten gehen lassen.
Mit sehr nassen Händen zu Brötchen formen und in die Pfanne legen.
Bei geschlossenem Deckel auf Stufe 1.5 (von 3 Stufen) auf dem Herd braun backen ca 17-18 min. Dann alle Brötchen wenden und von der anderen Seite nochmals 2-3 min backen lassen.
In der Pfanne bei geschlossenem Deckel abkühlen lassen. Sie waren schön knatschig und total luftig.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen