Dienstag, 17. Mai 2016

Kartoffel Tatar Auflauf mit Brokkoli Haube





Für 4 - 5 Personen :
1 kg geschälte Kartoffeln
750 gr TK Brokkoli
500 gr Hähnchenbrustfilet
2 Tl Kokosöl (geht auch anderes)
350 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
1 Ei
2 El kernige Haferflocken
200 gr saure Sahne  (kann auch durch Magerjoghurt getauscht werden)




Die geschälten Kartoffeln in Würfel schneiden  (ich hab das mit dem Nicer Dicer in ca 1x1 cm geschnitten). In leicht gesalzenem Wasser ca 12 Minuten kochen.
Den Tk Brokkoli ebenfalls für ca 5-6 Minuten in Salzwasser kochen.
Die Hähnchenbrust durch den Fleischwolf lassen und in Kokosöl krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Kartoffelwürfel und den Brokkoli abgießen.
Das Ei verquirlen und die Haferflocken einrühren.
400 gr gekochten Brokkoli mit Gemüsebrühe pürieren uns die Saure Sahne unterrühren. Das Ei / Haferflocken Gemisch ebenfalls unter den Brokkoli rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Kartoffelwürfel in eine Auflaufform geben darüber dann das Hähnchen-Tatar
Die übrigen Brokkoli Röschen darauf legen und das Brokkoli Püree darauf verteilen.
Im vorgeheizten 180 ° C heißen Ofen für ca 30-35 Minuten backen.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen