Montag, 15. August 2016

Schüttelkuchen





Ihr lest richtig ja... Schüttelkuchen da er nicht wie üblich mit dem Rührgerät oder der Küchenmaschine verrührt wird sondern alle Zutaten miteinander geschüttelt werden :-) 

Für 1 Gugelhupfform 
300 gr Mehl Type 550 
160 gr Zucker oder Xucker, Erythrit,... 
1 TL Zimt 
1 P Backpulver 
100 gr gemahlene und abgezogene Mandeln 
Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Den Deckel darauf und schütteln. 

150 ml kalter Kaffee 
4 Eier verquirlen 
180 gr zerlassene lauwarme Halbfettmargarine 
Alle Zutaten in ein anderes Gefäß geben und ebenfalls gut schütteln.
Dann die flüssigen Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und wieder alles kräftig schütteln. 
Ich habe die Masse nochmal mit dem Teigschaber kurz durchgerührt und in die gefettete Gugelhupfform gefüllt. 
In den vorgeheizten 175°C heißen Ofen geben und ca 45-50 Minuten backen. 
*Wer möchte kann dem Teig noch 100 gr Schokostreusel zufügen*
Wer möchte kann auch anstatt dem Kaffee -   Milch, Sahne, Eierlikör oder auch andere Liköre untermengen. 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen