Montag, 1. Mai 2017

Bärlauch Brot





Meine 3 Männer sind wie ich schwer begeistert vom Brot ♡
Es ist total locker geworden und man schmeckt den Bärlauch gut raus.
Wer es dezenter mag nimmt einfach nur die Hälfte vom Bärlauch.

Für 1 Brot aus dem Römertopf
Zubereitet im Monsieur Cuisine plus

200 ml lauwarmes Wasser
200 ml Milch 1,5 %
1 TL Zucker
1/2 Würfel frische Hefe
20 ml Bärlauch Öl selbstgemacht -> KLICK
400 gr Dinkelmehl Type 630
200 gr Roggenmehl Type 1150
10 gr Salz
50 gr frischer Bärlauch fein gehackt
Entweder aus dem Garten, Wald oder Lidl hat ihn auch momentan im Sortiment

Wasser, Milch, Zucker und zerbröckelte Hefe in den Mixtopf geben.
3 Minuten / 37°C / Stufe 2 rühren lassen.
Die restlichen Zutaten zugeben und auf der Kneten Taste 2 Minuten 30 Sekunden kneten lassen.
Der Teig ist leicht klebrig deshalb auf eine leicht bemehlte Unterlage geben (Hände auch etwas mehlieren) und mindestens 10x falten.
Den Römertopf mit Trennspray einsprühen und leicht mehlieren.
Das Brot in den Römertopf legen und mit Wasser besprühen oder bestreichen.
Das Brot mit Mehl bestreuen und leicht einschneiden.
Deckel darauf setzen und 1 Stunde gehen lassen.
In den kalten Backofen stellen bei 240°C und 50 Minuten mit Deckel backen.
Deckel abnehmen und weitere 5-10 Minuten backen bis das Brot eine schöne Farbe erhalten hat.
Achtung den Römertopf immer auf eine Silikon Unterlage stellen damit der Römertopf keine Risse bekommt !!!







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen