Samstag, 3. Juni 2017

Saftiger Zitronenkuchen





Meine Männer haben sich zu Pfingsten einen Rührkuchen gewünscht und da ich noch Zitronen über hatte bot sich dieser an ♡

Für eine 30 er Kastenform
4 Eier
200 gr Puderzucker gesiebt oder Zuckeraustauschstoff  (Erythrit, Xucker)
1 Päckcken Vanillezucker
250 gr Halbfettmargarine
Saft und Schale von 2 Bio Zitronen
300 gr Dinkelmehl Type 630
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz

Für die Glasur
100 gr Puderzucker gesiebt
2 EL Zitronensaft

Die Zitronen heiss abwaschen.
Die Schale dünn abreiben. Saft der Zitronen auspressen.
Die Eier mit dem Puderzucker 3 Minuten verrühren. Die weiche Halbfettmargarine unterrühren. Das Mehl, Backpulver und Salz mischen und dazu sieben. Ebenfalls unterrühren. Zuletzt den Zitronensaft und Zitronenschale einrühren.
In die gefettete Kastenform füllen und im 175°C vorgeheizten Backofen stellen.
Ca 55-60 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.
Den Kuchen etwas abkühlen lassen.
Den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen / streichen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen