Donnerstag, 11. Januar 2018

Eierbrot





Kennt ihr Eierbrot ??? Nein .... dann solltet ihr es mal probieren ♡
Viele kennen sie unter dem Namen Arme Ritter. Man kann es wohl süss und herzhaft zubereiten.
Ich weiss es noch wie heute ich hab es zum ersten mal gegessen als ich 17 war.
Ich war bei einer Rumänischen Bekannten und sie präsentierte mir ihre Eierbrote ... Ich war sofort hin und weg :-)
Seit dem gibt es die auch hin und wieder bei uns.
Hier könnt ihr frisches oder auch schon etwas älteres Brot verwenden.

2 Scheiben Brot
2 Eier (wenn es kleine Scheiben sind reicht 1 Ei)
Salz, Pfeffer, Paprika,
ich mache zusätzlich noch etwas Oregano mit rein muss aber nicht

Die Eier verquirlen mit den Gewürzen abschmecken.
In einer Pfanne etwas Ghee
(oder auch Öl / Margarine heiss werden lassen).
Die Brote nacheinander in dem verquirltem Ei von beiden Seiten tauchen bis sie gleichmäßig vollgesogen sind.
In der Pfanne von beiden Seiten braten bis sie schön gebräunt sind.
Wir essen die einfach so. Sind warm und kalt ein Genuss :-D
● ihr könnt dazu auch Toastbrot oder Brötchen verwenden ●

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen