Donnerstag, 29. März 2018

Häschen aus Quark Öl Teig





Bisher habe ich mit den Kindern zu Ostern immer Hasen aus Mürbteig gemacht.
Dieses mal wollten wir etwas neues ausprobieren ♡
Sie sind schön locker und luftig geworden.

So schnell wie sie gebacken waren hoppelten gleich 2 der Hasen in die Münder der Kinder tzzzzzzzz :-D

Für 35 Stk :

250 gr Magerquark
150 gr Zucker
1 Tüte Finesse geriebene Orangenschale
3 Eier
70 gr Öl
80 gr Milch 1,5%
600 gr Dinkelmehl Type 630
1 P Natron (21 gr)

50 gr zerlassene Butter zum bestreichen
ca 100 gr Zucker zum wälzen / bestreuen

Magerquark, Zucker, Eier, Orangenschale,
Eier, Öl und Milch in eine Schüssel geben und mit den Schneebesem vom Handrührgerät verrühren.
Das gesiebte Mehl und Natron zufügen.
Mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen.
Den Backofen auf 175°C Ober und Unterhitze vorheizen.
Die Arbeitsfläche dünn mit Mehl bestäuben.
Den Teig 1/2 cm dick auswellen und mit dem Hasenausstecher ausstechen.
Immer 8 Stk aufs Blech setzen.
Ca 14-15 Minuten backen.
Die noch heißen Hasen mit der Butter bestreichen.  Die gebutterte Seite in Zucker tauchen.
Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Ich habe meine in eine Tupperdose gepackt.
* Ihr könnt den Teig auch mit anderen Ausstechern ausstechen so kann man sie das ganze Jahr genießen*






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen