Mittwoch, 31. Januar 2018

Bröselknödel als Suppeneinlage





Suppen sind immer beliebt bei uns :-)
Sie sind schnell zubereitet und schön wärmend bei dem nasskalten Wetter.




Für 22 Stück
30 gr Butter
1 Ei
35 ml Milch 3,5%
Salz, Pfeffer und Muskat aus der Mühle
100 gr Semmelbrösel
1 El Kräuter nach Wahl
5 gr Dinkelmehl Type 630

Die Butter 30 Sekunden in der Mikrowelle schmelzen lassen.
Ei, Milch und Gewürze zugeben und alles gut mit einer Gabel verquirlen.
Semmelbrösel mit Kräuter und Mehl vermischen.
Das Ei - Milchgemisch zu den Bröseln geben und mit einer Gabel gut vermengen.
Ca 15 Minuten ruhen lassen. Dann das ganze mit den Händen durchmengen.
Ich habe immer 10 Gramm abgewogen und zu Knödeln geformt.
1 L Wasser aufkochen und mit Gemüsebrühepulver >KLICK< abschmecken.
Die Knödel zufügen und bei schwacher Hitze 5 Minuten leicht köcheln lassen.
Ich hatte noch Flädle da und habe diese mit in die Brühe gegeben und wie meine Omi das schon gemacht hat 1 verquirltes Ei ♡
Kurz durchziehen lassen und genießen.