Samstag, 14. September 2019

Fanta Kuchen





*Markennennung*

Für 1 tiefes Backblech benötigt ihr:

200 gr Zucker
1 Tl Vanillezucker selbstgemacht >KLICK<
4 Eier
125 ml Albaöl
175 ml Fanta oder Orangenlimonade
350 gr Dinkelmehl Type 630
1 P Weinsteinbackpulver
1 El Orangenabrieb von 1 frischen Orange

Guss:
4-5 El Fanta
250 gr Puderzucker

Den Zucker, Vanillezucker und Eier gute 4 Minuten mit dem Handrührgerät rühren bis es eine schaumige und luftige Masse gibt.
Das Öl und Fanta unterrühren.
Das Mehl mit dem Weinsteinbackpulver vermischen und dazu sieben. Orangenabrieb dazu geben.
Das ganze kurz unterrühren.
In ein mit Backtrennspray eingesprühtes Backblech geben und gleichmäßig verteilen.
In den 175°C vorgeheizten Backofen (O/U)  schieben (mittlere Leiste) und ca 18-20 Minuten backen. Bitte eine Stäbchen Probe machen da jeder Backofen anderst bäckt.
In der Zwischenzeit den Puderzucker mit der Fanta verrühren.
Den Guss auf dem noch heißen Kuchen geben und gleichmäßig verstreichen.

* Wer es lieber Zitroniger möchte nimmt Sprite und Zitronenabrieb *



Das ganze geht auch gut in einer Rodonform ⤵️


Montag, 9. September 2019

15 Minuten Pfanne





* enthält Werbung *

Meine Freundin zaubert dieses Gericht oft und nun wollte ich das auch mal getestet haben ♥️
Hab es leicht abgewandelt nach unseren Wünschen.
Ich mag gerne Gerichte die in einem Pott gekocht werden, kam super bei uns an und schmeckte sehr lecker 😋



500 gr Rinderhack
1 Tl Albaöl
1 El Dinkelmehl Type 630
250 gr Kohlrabi
200 gr Karotten
200 gr Spitzpaprika rot
60 gr Zwiebel
( das Gemüse hab ich geschält und geputzt gewogen )
1 El Würzpaste (türkischer Laden)
250 gr Maccheroni Nudeln
1 l Wasser
1 geh. El Gemüsebrühe Pulver >KLICK<
1 geh. Tl Curry

Das Hack zusammen mit dem Öl in eine Pfanne geben und krümelig braten. Das Mehl dazugeben und unterrühren.
Das Gemüse hab ich alles mit dem Nicer Dicer in kleine Würfel geschnitten.
Das Gemüse und die Würzpaste zugeben und kurz anschwitzen.
Die ungekochten Nudeln dazugeben.
Mit Wasser ablöschen und mit dem Gemüsebrühe Pulver / Curry abschmecken.
Unter Rühren die Nudeln darin gar ziehen lassen.










Freitag, 16. August 2019

Zimt Honig Butter





* enthält Werbung *

Zimt ist bei uns sehr beliebt und deshalb habe ich mich an diese Butter gewagt 😍
Schmeckt uns am besten auf Hefezopf >KLICK<  oder Weissbrot >KLICK<

100 gr Butter
30 gr cremiger Honig
1 leicht gehäufter Tl Zimtpulver

Die Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank holen damit sie Zimmertemperatur annimmt.
Den Honig und Zimt zufügen und mit einer Gabel alles gut miteinander vermengen.


Dienstag, 13. August 2019

Haferflocken Brot





* enthält Werbung *

Was hab ich diese Brot schon rauf und runter gebacken.... 😋

Den Backofen auf 175°C (O/U) aufheizen.

Für eine 20 er Kastenform :
250 gr feine Dinkelflocken oder Haferflocken
2 Eier
5 gr Salz
250 gr Magerquark
1 P Weinsteinbackpulver

Zum betreuen "wer mag" verschiedene Saaten

Alle Zutaten bis auf die Saaten mit dem Handrührgerät verrühren.
Eine Kastenform mit Backtrennspray einsprühen.
Den klebrigen Teig in die Form geben und glatt streichen.
In den vorgeheizten Backofen stellen und ca 40-45 Minuten backen je nach Backofen.
Nach dem backen aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.



Mittwoch, 7. August 2019

Zitronen Käsekuchen





* enthält Werbung *

Für den Mürbteig :
200 gr Dinkelmehl Type 630
1 Tl Weinsteinbackpulver
1 Ei
75 gr Zucker
75 gr Butter
Abrieb 1/2 Bio Zitrone

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Mürbteig verkneten. Eine 28 er Springform mit Backtrennspray einsprühen.
Den Teig zu 2/3 auf dem Boden verteilen. Aus den 1/3 einen ca 2 cm hohen Rand hochziehen.

Den Backofen auf 175°C (O/U) aufheizen.

Für die Zitronen Quark Masse :
4 Eier trennen
1 Prise Salz
500 gr Magerquark
120 gr Zucker
250 gr Naturjoghurt 1,8%
Abrieb von 1/2 Bio Zitrone
Saft 1 Zitrone
40 gr Speisestärke

Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und zur Seite stellen.
Quark mit Eigelb und Zucker verrühren.
Den Joghurt, Zitronen Abrieb und Saft dazugeben und ebenfalls unterrühren.
Die Speisestärke unterrühren.
Den Eischnee mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.
Die Masse auf den Teig geben und in den vorgeheizten Backofen stellen.
Ca 55 - 60 Minuten backen je nach Backofen.
Bei gewünschter Bräune stelle ich den Ofen ab und klemme einen Holzlöffel in die Backofen Türe und lasse ihn so komplett auskühlen.





Freitag, 2. August 2019

Zucchini Pizza





* enthält Werbung *

Meine Mama hat gerade so viele Zucchinis im Garten das sie uns mit versorgen kann 🥒
So entstand dann meine Idee mit der Pizza 🍕


1 Zucchini (waren bei mir 300 gr)
200 gr Hähnchen Schinken
1 mittelgroße  Zwiebel
1 große rote Spitzpaprika
1 Knoblauch Zehe
200 gr geriebener Käse
5 Eier
50 ml Albaöl
200 gr Dinkelmehl Type 630
1/2 P. Weinsteinbackpulver
1 Tl Pizzagewürz
1/2 Tl Salz
Pfeffer aus der Mühle

Den Backofen auf 200°C (O/U) vorheizen.

Die Zucchini raspeln und 10 Minuten in einem Sieb abtropfen lassen.
Den Hähnchen Schinken in kleine Würfel schneiden.
Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken (hab das im Turbo Chef gemacht).
Die Paprika entkernen und in feine Würfel schneiden.
Die Eier verquirlen und das Öl zugießen.
Die restlichen Zutaten dazugeben und gut vermengen.
Ein Backblech mit Backennspray einsprühen.
Die Masse gleichmäßig auf dem Blech verteilen und glatt streichen.
In den vorgeheizten Backofen stellen und 25-30 Minuten backen je nach Ofen.






Sonntag, 28. Juli 2019

Quark Streuselkuchen mit Obst





* enthält Werbung *

Den Blechkuchen habe ich neulich für unsere Arbeitskollegen gemacht 😊


Für 20 Stücke

Für den Streusel Teig :

500 gr Dinkelmehl Type 630
10 gr Weinsteinbackpulver
200 gr Zucker
10 gr Vanillezucker >KLICK<
1 Prise Salz
1 Ei
250 gr weiche Butter

Alle Zutaten mit den Händen zu Krümel verarbeiten.
Backofen auf 175°C Ober- Unterhitze vorheizen.
3/4 von der Krümelmasse in ein tiefes mit Backtrennspray eingesprühtes Backblech geben und mit den Händen auf dem Blech verteilen und platt drücken.

Für die Quarkmasse :
1 kg Magerquark
5 gr Vanillepaste
1 P. Vanillepudding Pulver
1 Ei
20 ml Kohlensäure haltiges Wasser
150 gr Zucker
15 gr Vanillezucker

Alle Zutaten gut mit dem Rührgerät verrühren.
Auf dem Streuselteig glatt streichen.

2 Dosen Mandarinen
1 Glas Sauerkirschen
Beides in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
Auf der Quarkmasse verteilen.

Den restlichen Streuselteig auf dem Obst verteilen. In den Backofen geben und 35 - 40 Minuten backen.
Gut auskühlen lassen.




Samstag, 20. Juli 2019

Gemüse Schupfnudel Pfanne





* enthält Werbung *

Für 4-5 Personen:

500 gr frischer Brokkoli
Wasser
2 El Essig
Salz

1000 gr Schupfnudeln aus der Frischetheke
1 mittelgroße Zwiebel
250 gr frische weiße Champignons
150 gr Katenschinken
200 ml Gemüsebrühe
200 gr saure Sahne
Pfeffer, Muskat
125 gr Mozzarella

Den Brokkoli waschen und in kleine Röschen schneiden. In einen Topf geben zusammen mit dem Wasser, Salz und Essig.
Den Brokkoli darin ca 7-8 Minuten garen. Er sollte noch leicht bissfest sein.
Danach das Wasser abgießen.

In der Zwischenzeit die Schupfnudeln ca 7-8 Minuten in einer Pfanne fettfrei anbraten. Währenddessen die Zwiebel fein würfeln und die Champignons in Scheiben schneiden.
Die Zwiebelwürfel, Katenschinken und Champignons Scheiben dazugeben und nochmals 5 Minuten braten.
Gemüsebrühe dazu gießen und die saure Sahne einrühren.
Mit Pfeffer und Muskat würzen.
Die Brokkoli Röschen dazugeben.
Den Herd ausschalten.
Den Mozzarella klein würfeln und unterheben.
So lange noch auf der heißen Platte stehen lassen bis der Mozzarella geschmolzen ist.






Sonntag, 14. Juli 2019

Erdbeer Kuchen mit Vanillecreme





* enthält Werbung *

Noch schnell einen letzten Erdbeer Kuchen zaubern bevor die schöne 🍓🍓🍓 Zeit um ist.

Den Backofen auf 200°C (O/U) aufheizen.

Für eine 28 er Springform

Für den Biskuit Boden:
2 Eier
2 El lauwarmes Wasser
90 gr Zucker
10 gr Vanillezucker selbstgemacht >KLICK<
80 gr Dinkelmehl Type 630
20 gr Speisestärke
1 gestrichener Tl Weinsteinbackpulver

Die Eier mit dem Wasser 4 Minuten mit dem Handrührgerät verrühren.
Den Zucker/ Vanillezucker dazugeben und weitere 4 Minuten rühren.
Das Mehl mit der Speisestärke und Weinsteinbackpulver mischen und dazu sieben.  Mit dem Schneebesen vorsichtig unterheben.
Den Springform Boden mit Backpapier auslegen und den Ring darauf befestigen.
Den Teig einfüllen.
Ca 9-10 Minuten backen je nach Backofen.
Das Backpapier abziehen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Creme:
2 Becher Schlagsahne
500 gr Magerquark
2 Päckchen Paradies Creme Vanille
30 gr Gelierzucker 2:1

Die Schlagsahne steif schlagen und in den Kühlschrank stellen.
Den Quark mit dem Vanillecreme Pulver und Gelierzucker verrühren.
Die steif geschlagene Sahne unterheben.
Um den Biskuit einen Tortenring stellen.
Creme auf den Biskuitboden geben und gleichmäßig darauf verstreichen.

ca 800 gr Erdbeeren
1 Päckchen Tortenguss rot (Erdbeergeschmack)
2 gestrichene El Zucker
250 ml Wasser

Die gesäuberten Erdbeeren darauf verteilen.
Tortenguss Pulver mit dem Zucker in einem Töpfchen vermischen.
Das Wasser zugießen und aufkochen lassen.
Bitte dabei immer rühren !
Den heißen Tortenguss mit einem Esslöffel von der Mitte nach außen verteilen.
Im Kühlschrank 2-3 Stunden auskühlen lassen.








Mittwoch, 10. Juli 2019

Käsesoße zu Nudeln





* enthält Werbung *

Für 4 Personen:
30 gr Butter
30 gr Dinkelmehl Type 630
200 ml Milch 1,5%
300 ml Wasser
1 El Gemüsebrühe Pulver >KLICK<
50 gr geriebener Käse
Pfeffer, Muskat

Die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Mehl mit einem Schneebesen einrühren. Mit Milch und Wasser ablöschen. Mit Gemüsebrühe Pulver und Gewürzen abschmecken.
Das ganze ca 3-4 Minuten köcheln lassen. Den Käse dazu geben und darin schmelzen lassen.
Bei uns gab es heute Tortellini dazu. Schmeckt auch toll zu Bandnudeln oder jeder beliebigen Nudelsorte.