Montag, 1. Februar 2016

Kartoffelpüree-Plätzchen mit Apfelbrei

Ich hatte noch 450 gr fertigen Kartoffelpüree über.
1 Ei
30 gr Mehl (Type 550)
Salz, Pfeffer und etwas Muskat unterrühren.
In einer beschichteten Pfanne mit sehr wenig Öl (ich hab einen Sprüher das lässt sich gut/ sparsam dosieren) bei mittlerer Hitze zu Plätzchen von beiden Seiten ausbacken.

Apfelbrei
4 Äpfel schälen und entkernen. In dünne Spalten schneiden und mit wenig Wasser, Spritzer Zitronensaft, Zimt und 1 Tl Zucker so lange köcheln bis die Äpfel zerfallen. Wenn es nicht fein genug ist kann man noch mit einem Pürierstab fein pürieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen