Samstag, 24. März 2018

Lachs Frikadellen mit Country Potatoes





Wir sind eigentlich keine großen Fisch Esser aber Lachs essen wir hin und wieder gerne mal.
Der Lachs in meiner Kühltruhe wartete auf seinen Auftritt und damit wollte ich mal was neues ausprobieren.
Bei uns gab es zu den Frikadellen Feldsalat und Country Potatoes die ich selbst gemacht habe.




Für 8 Frikadellen :
1 mittelgroße Zwiebel
500 gr Lachsfilet
1 Bund Petersilie
1 Ei
40 gr Semmelbrösel
Salz und Pfeffer

Das Tk Lachsfilet habe ich mittags aus der Kühltruhe genommen das es auftauen konnte.
Die Zwiebel schälen und in den Mixtopf der Monsieur Cuisin+ geben und mit der Turbo Taste kurz schreddern. Den Deckel öffnen und die Zwiebel mit dem Spatel nach unten schieben.
Das Lachsfilet in grobe Stücke schneiden und zu den Zwiebelwürfeln geben.
Mit der Turbo Taste 10 Sekunden zerkleinern.
Die klein geschnittene Petersilie, Ei, Semmelbrösel und Gewürze dazugeben
1 Minute/ Stufe 4 vermengen.
8 Frikadellen daraus formen.
1 Tl Albaöl in einer Pfanne erhitzen. Die Frikadellen bei großer Hitze von einer Seite anbraten. Dann alle Frikadellen wenden und auf Stufe 1 zurück drehen.
Den Deckel auf die Pfanne legen und ca 10 Minuten langsam braten lassen.

Für die Country Potatoes :
1 kg Kartoffeln waschen und in gleichmäßige Spalten schneiden (ich hab die Schale dran gelassenen).
Die Spalten in einen Gefrierbeutel geben und 1 El Bärlauch Öl dazugeben.
Den Beutel verschliessen und die Kartoffeln etwas kneten das das Öl überall dran kommt.
In die Multifry Heissluft Friteusse geben und auf dem Backofen Programm / Leistungsstufe 3 ca 40 Minuten drehen lassen. Mit Salz würzen und weitere 5 Minuten laufen lassen.