Samstag, 14. Mai 2016

Nußecken





Für 72 Mini Nußecken

*wer an Punkten sparen möchte nimmt Halbfettmargarine und Xucker oder Erythrit*

Knetteig:
300 gr Weizenmehl Type 550
1 TL Backpulver
130 gr Zucker
2 P Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
130 gr Margarine

Belag:
200 gr Butter
180 gr Zucker
2 P Vanillezucker
4 El Milch
400 gr gemahlene Haselnüsse  (ich nehme gerne 300 gr gemahlene und 100 gr gehackte Haselnüsse)


Für den Teig das Mehl mit dem Backpulver mischen und sieben. Die restlichen Zutaten zugeben und alles mit dem Knethaken verkneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht. In ein tiefes gefettetes Backblech geben und gleichmäßig verteilen.

Für den Belag die Halbfettmargarine schmelzen.
Den Zucker und Vanillezucker einrühren. Zum Schluss die Haselnüsse und die Milch untermengen.
Masse auf dem Boden streichen und im vorgeheizten Backofen bei 175C ca 25-30 min backen.
Noch warm schneiden (ihr könnt natürlich auch grössere Ecken schneiden) auf Backpapier oder Folie legen und auskühlen lassen.
Mit Zartbitter Kuchen-Glasur glasieren.
Ich nehme einen Löffel und tauche ihn in die Schokolade und ziehe die in Fäden darüber.
Man kann die Ecken aber auch beidseitig in die Glasur tauchen.
(ich hab aus versehen Vollmilch gekauft schmeckt aber trotzdem lecker... die dunkle ist fürs Auge schöner :-D
Zum aufbewahren halten sie Wochenlang in einer Blechdose :-)

*BEI MIR KOMMT KEINE APRIKOSEN MARMELADE DARAUF ABER WER DAS MÖCHTE DARF GERNE 1/2 GLAS AUF DEM BODEN VERSTREICHEN BEVOR DIE NUSSMASSE DARAUF KOMMT*










Kommentare: